Volleyballer

Anfang der 80-ziger Jahre (man streitet noch um das genaue Datum) wurde im TSV 1898 Oppurg die Abteilung Volleyball gegründet. Doch mit der Wende ist diese, wie auch so viele andere Dinge damals, in die Brüche gegangen. Im Dezember 1993 beschlossen 3 ehemalige Aktive in gemütlicher Runde, die Abteilung Volleyball wieder ins Leben zurück zu rufen. Gesagt - getan und so wurde ab Januar 1994 wieder regelmäßig Volleyball gespielt, allerdings nur als reine Freizeitvolleyballer.

Ab und zu nehmen wir auch an Turnieren anderer Freizeitvereine teil. Jährlich wird im Sommer in Oppurg  ein Turnier um den Pokal des "Ingenieurbüro Seiferth" ausgetragen. Neben den sportlichen Höhenpunkten darf auch das kulturelle Leben nicht zu kurz kommen. Bei Radtouren, Kegel- und Bowlingabenden, Weihnachtsfeiern etc. gab es immer lustige Stunden im gemeinsamen Abteilungsleben. Wer Lust am regelmäßigen Mitspielen hat, kann jederzeit gern mal vorbeischauen –egal ob Männlein oder Weiblein, wir freuen uns über jede Neuanmeldung! Es gibt bei uns keine Altersbeschränkung – wir spielen ausschließlich aus Spaß am Volleyball – wir sind nur Freizeitsportler.

Trainingszeiten am Mittwoch : Bei gutem Wetter ( trocken und über 15°C ) findet das Training ab 19.00 Uhr auf der Volleyballanlage am Sportplatz in Oppurg statt. Ansonsten treffen sich die Volleyballer 20.00 Uhr in der Sporthalle der Regelschule Oppurg.